Villa Emo
und Asolo

Villa Emo und Asolo

1-TAGES-ROUTE

Der Tag beginnt mit einem Besuch der Villa Emo, einer venezianischen Villa in der Nähe von Fanzolo, die vom Architekten Andrea Palladio entworfen wurde. Sie wurde 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist eine von Palladios gelungensten Villen. Die Innenräume sind reich mit Fresken von Giovanni Battista Zelotti geschmückt.

Der Tag wird mit einem Besuch des historischen Zentrums von Asolo fortgesetzt, das als eines der schönsten Dörfer Italiens gilt. Viele Jahrhunderte lang war es ein Zufluchtsort für Künstler, Intellektuelle und Adlige auf der Suche nach Schönheit, die man auch heute noch in den magischen Aussichten dieser Stadt finden kann.

Wir halten für einen Aperitif in einer der Bars im Zentrum.